Datenmanagement

Konfuzius, Scoring und das "Big Data"-Spiel

Hartmut Glenk, Direktor, Institut für Genossenschaftswesen und Bankwirtschaft (IGB), Siegen/Berlin

Sieh zu, was einer wirkt, beachte, wovon er bestimmt wird, forsche, wovon er Befriedigung findet: Wie kann ein Mensch da entwischen? Das ist nicht der Leitgedanke von Big Data, sondern ein Zitat aus den Lehren des Konfuzius. Schon der chinesische Weise wusste Menschen zu analysieren und ihr Verhalten recht präzise vorherzusagen: Schau seine Vergangenheit, betrachte ihn in der Gegenwart. Nichts anderes versuchen die modernen Forscher der sozialen Medien und der Psychometrie, allen voran …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Direktor, Institut für Genossenschaftswesen und Bankwirtschaft (IGB), Siegen/Berlin
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt
Immobilien & Finanzierung

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X