Zentralbanken II

Gut gewählt

Quelle: pixabay.com

Bei der grundsätzlichen Einteilung der Geldpolitiker wird gerne die Analogie von Tauben und Falken bemüht. Wobei die Tauben für eher expansiv ausgerichtete Geldpolitiker als Metapher stehen sollen und die Falken als Bild für die stabilitätsorientierten Geldpolitiker. Wie in der echten Fauna auch sind im Direktorium der Europäischen Zentralbank die Tauben in großer Zahl vorhanden, während man Falken nur (noch) sehr selten zu Gesicht bekommt. Am 20. …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.


X