Sparkassen II

Unbefangener Blick auf eine Sparkassenzentralbank

Quelle: Sparkassenverlag

Wenn man die Interessenlage der Sparkassen mit Blick auf eine Sparkassenzentralbank in Sparkassenhand ausloten will, darf man neben den beiden Sparkassenverbänden in Nordrhein-Westfalen vom Sparkassenverband in Rheinland-Pfalz eine neutrale Position erwarten. Denn in beiden Bundesländern gibt es seit nahezu sieben beziehungsweise mehr als zehn Jahren keine eigene Landesbank mehr und in Rheinland-Pfalz sind die dortigen Mitgliedssparkassen überhaupt nicht mehr direkt an einer …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X