Immobilien-Publikumsfonds trotzen Corona

v.l.n.r.: Dr. Christine Bernhofer, Klaus Niewoehner-Pape, Michael Schneider, Ulrich Steinmetz; Quellen: DWS, INDUSTRIA WOHNEN, INTREAL, Swiss Life Asset Managers

Die Offenen Immobilienfonds trotzen der anhaltenden Corona-Pandemie. Fondsanbieter blicken verhalten optimistisch auf 2021. Insgesamt sind die Mittelzuflüsse weiterhin auf hohem Niveau und lagen 2020 nur leicht niedriger als im Vorkrisenjahr 2019. Aufgrund mangelnder Anlagealternativen wird auch für 2021 mit einer hohen Nachfrage gerechnet. Dies sind die Kernergebnisse der Online-Pressekonferenz "Ausblick 2021 offene Immobilien-Publikumsfonds", an der heute Dr. Christine Bernhofer, CEO der Swiss Life KVG mbH sowie COO von Swiss Life Asset Managers, Klaus Niewöhner-Pape, Geschäftsführer von INDUSTRIA WOHNEN, Michael Schneider, Geschäftsführer der INTREAL und Ulrich Steinmetz, Mitglied der Geschäftsleitung bei der DWS Grundbesitz, teilnahmen.

Nettomittelzuflüsse offene Immobilienfonds pro Monat; Quelle: Bundesbank

Weitere Ergebnisse: Kündigungen vonseiten der Privatanleger gibt es bislang nur in geringem Umfang und das Renditeniveau ist 2020 stabil im positiven Bereich geblieben. Der Umfang der Mietausfälle hängt von der Nutzungsart ab, ist jedoch insgesamt gering. Dies gilt vor allem für Wohnimmobilien. Trotz der bislang geringen Auswirkungen herrscht Konsens, dass die Krise noch nicht überstanden ist und dass sich Krisenfolgen auch noch 2021 zeigen können.

Die Fonds, die in verschiedene Nutzungsarten investieren, arbeiten auf einen ausgeglicheneren Mix hin – das heißt, die großen Anteile an Büro und Handel werden reduziert, die Anteile an offensichtlich krisen-resistenten Assetklassen wie Wohnen und Logistik ausgebaut. Diese Entwicklung wird von Corona beschleunigt und wird auch 2021 dominieren.

Neben der Bewältigung der Pandemie-Folgen wird die ESG-Regulierung die zweite große Aufgabe für die Fonds 2021 sein. Einige Experten sehen hier auch Chancen für neue Fonds, da das Thema Nachhaltigkeit auch bei Privatanlegern eine immer wichtigere Rolle spielt.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X