Heraufstufung für Griechenland

S & P hat seine Einschätzung für das langfristige Rating für Griechenland um eine Stufe auf "BB-" von "B+" erhöht. Die kurzfristige Einstufung wurde mit "B" bestätigt. Grund für die Heraufstufung sind die verbesserten Wirtschaftsaussichten. So gehen die Bonitätswächter davon aus, dass das Wirtschaftswachstum in Griechenland 2019 bis 2022 durchschnittlich 2,5 Prozent betragen werde. Dies sei vor allem auf die Erholung …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X