Die Getriebenen

Philipp Hafner

Es war ein höchst ungewöhnliches Bild, das sich da in den vergangenen Wochen am Anleihemarkt bot. Erstmals seit mehreren Jahren konnten wieder steigende Renditen auf Staatsanleihen großer Industrienationen beobachtet werden. Und teilweise fielen diese richtig kräftig aus: In den USA etwa sprang die Rendite zehnjähriger US-Treasuries Mitte März über die Marke von 1,70 Prozent, nachdem sie zu Jahresbeginn noch unter 0,95 Prozent gelegen hatte. Aber auch ihr …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X