REGULIERUNG UND RISIKOMANAGEMENT

BELEIHUNGSWERTE: FERN VON DER REALITÄT

Marcus Buder Quelle: Berliner Sparkasse

Die Beleihungswertvermittlungsverordnung (BelWertV) ist zweifellos ein wichtiger Garant für die Stabilität auf dem deutschen Immobilienmarkt. Schließlich verhindert sie, dass sich Preissteigerungen zu schnell in den Bilanzen der Immobilienfinanzierer niederschlagen. Die Kehrseite dieser konservativen Herangehensweise: In den vergangenen Jahren hat sich infolge der dynamisch steigenden Immobilienpreise ein erhebliches Auseinanderdriften zwischen Markt- und Beleihungswerten …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Bereichsleiter Gewerbliche Immobilienfinanzierung, Berliner Sparkasse, Berlin
Immobilien & Finanzierung
Immobilien & Finanzierung

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X