Regulierung

Mehr Rechtssicherheit bei der Kreditwürdigkeitsprüfung - Kernpunkte der neuen Verordnung

Christian König, Rechtsanwalt und Syndikus, Verband der Privaten Bausparkassen e. V., Berlin

Groß war der Unmut in vielen Kreditabteilungen deutscher Banken und Sparkassen nach Einführung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie im März 2016. An entscheidenden Stellen galt die Richtlinie der EU-Kommission als unpräzise formuliert und führte zu erheblicher Rechtsunsicherheit in der täglichen Praxis, die so manchen kreditwürdigen Rentnern und Jungfamilien den Zugang zu Immobilienkrediten gekostet haben dürfte. Zum Glück für alle Beteiligten …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Geschäftsführender Direktor
Europäische Bausparkassenvereinigung, Brüssel
Immobilien & Finanzierung

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X