PFANDBRIEFE UND COVERED BONDS

DER PFANDBRIEF IM LANGFRISTIGEN HISTORISCHEN WANDEL

Dr. Friederike Sattler, Foto: Jörg F. Klam

Mit 250 Jahren ist der Pfandbrief das älteste deutsche Kapitalmarktinstrument. Viele Bewährungsproben musste er im Lauf der Jahrhunderte überstehen, doch er ist letztlich immer gestärkt aus ihnen hervorgegangen. Auch deshalb gilt der Pfandbrief heute als Inbegriff von Sicherheit und Zuverlässigkeit, der zahlreiche Nachahmer rund um den Globus gefunden hat. Im Rahmen eines großen historischen Streifzugs begeben sich die Autoren auf Spurensuche nach dem …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Covered Bond Analyst, Barclays Bank Ireland, Frankfurt am Main
Immobilien & Finanzierung
Lehrstuhl für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Goethe-Universität Frankfurt am Main
Immobilien & Finanzierung

Veranstaltungs-Tipp

Die 64. Kreditpolitische Tagung der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen" findet am 24. Januar 2020 in Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X