INTERNATIONALES IMMOBILIENGESCHÄFT

SPANIEN: NEUE SPIELREGELN BEI IMMOBILIENFINANZIERUNGEN

Stefan Meyer, Foto: Monereo Meyer Abogados

Spanien hat in den vergangenen Jahren zahlreiche Gesetzesreformen realisiert, um die hausgemachte Immobilienkrise zu überwinden. Mit dem am 21. Februar 2019 durch das spanische Abgeordnetenhaus verabschiedete Gesetz über Immobilienkredite (Ley de Crédito Inmobiliario) wird nun ein weiterer ambitionierter Versuch unternommen, um den spanischen Hypothekenmarkt noch krisenfester zu machen. Die beiden Autoren erläutern im folgenden Beitrag die wichtigsten Änderungen …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Rechtsanwältin und Senior Associate, Monereo Meyer Abogados
Immobilien & Finanzierung
Rechtsanwalt und Gründungspartner, Monereo Meyer Abogados
Immobilien & Finanzierung

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X