PFANDBRIEFE UND COVERED BONDS

"DER PFANDBRIEF STEHT AUF EINER GRUNDSOLIDEN BASIS"

Dr. Louis Hagen, Foto: vdp

Viele Bewährungsproben musste der Pfandbrief im Laufe seiner 251-jährigen Geschichte überstehen, am Ende hat er sie stets mit Bravour gemeistert und ist gestärkt daraus hervorgegangen. Vieles deutet darauf hin, dass dieses Narrativ auch für die aktuelle Corona-Krise Gültigkeit besitzt. So konnte das älteste deutsche Kapitalmarktinstrument in den vergangenen Wochen seine bewährten Vorzüge für Emittenten und Investoren als Stabilitätsanker …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X