Stadtsparkasse München: Schölzel folgt auf Mirbeth im Vorstand

Sabine Schölzel, Quelle: Stadtsparkasse München

Nach 15 Jahren im Vorstand der Stadtsparkasse München ist Marlies Mirbeth laut Meldung in den Ruhestand eingetreten. Ihre designierte Nachfolgerin Sabine Schölzel wird die Verantwortung für den Fillialvertrieb, die digitalen Vertriebskanäle und das Vertriebsmanagement übernehmen. Schölzel wird zu Beginn als Generalbevollmächtigte und ab 01. Juli 2022 als Vorständin tätig sein.

„Sabine Schölzel bringt aus ihren erfolgreichen Stationen in der Sparkassen-Finanzgruppe einen reichen Erfahrungsschatz mit – und viele Impulse, damit unsere Sparkasse für unsere Kunden noch besser wird“, so Vorstandsvorsitzender Ralf Fleischer.

Noch keine Bewertungen vorhanden
Folgen Sie uns auf

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X