Kommunalkredite als Alternative zu EZB-Einlagen

Dr. Michael Kemmer Foto: Loanboox

Angesichts der Niedrigzinsphase und der regulatorischen Anforderungen ist die langfristige Finanzierung allgemein und im Speziellen die Kommunalfinanzierung in den vergangenen Jahren für viele Kreditinstitute und selbst für spezialisierte Immobilienfinanzierer zunehmend unattraktiv geworden. Die Autoren bringen nun Überlegungen ins Spiel, Kommunalkredite über Onlineplattformen als Instrument der Liquiditätssteuerung zu nutzen. Vor allem in den kurzfristig laufenden …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

bank und markt
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X