Zweckentfremdung von Staatsfonds in Spanien und Irland

Prof. Dr. Jan Körnert, Foto: J. Körnert

Die Errichtung von Staatsfonds ist ein seit einigen Jahren verstärkt eingesetztes Instrument, um finanzielle Probleme von Staaten zu lösen, und zwar unabhängig davon, ob diese Staaten Demokratien oder Autokratien sind. Die Autoren des vorliegenden Beitrags geben zunächst einen Überblick über die verschiedenen Arten von Staatsfonds und welcher Art Staaten diese meist Nutzen. Vor allem autokratische Regime würden dieses Instrument nutzen, um kurzfristig …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Stiftungslehrstuhl für ABWL und Internationales Finanzmanagement / Kapitalmärkte, Universität Greifswald
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
Doktorand, Stiftungslehrstuhl für ABWL und Internationales Finanzmanagement / Kapitalmärkte, Universität Greifswald
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X