In diesem Heft

Künstliche Intelligenz, digitales Kundenmanagement, Tokenisierung - Banken müssen sich neuen Entwicklungen nicht nur stellen, sondern sich diesen auch öffnen. Das verspricht viel Potenzial, wie in der aktuellen Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen nachzulesen ist. Außerdem im Heft: Der exklusive Bilanzvergleich der Sparda-Banken.

Direkt zum E-Paper …
 
 
 
 

 

Leitartikel

Trügerische Sicherheit
Philipp Otto (Leitartikel)

Aufsätze

Künstliche Intelligenz im Banking sinnvoll einsetzen
Dirk Neuhaus, Hochschule für Finanzwirtschaft & Management (HFM)

Großer Nachholbedarf im digitalen Bankkundenmanagement
Björn Gerster, Dun & Bradstreet Deutschland GmbH

Tokenisierung des Zahlungsverkehrs - Revitalisierung des Girokontos
Arnd Wiedemann/Michelle Graversen, beide Universität Siegen

Anforderungen an das ökonomische Risikomanagement für Payment Service Provider
Niklas Bartelt, DZ Bank AG/Werner Gleißner, FutureValue Group AG/Ulrich Hommel, EBS Business School

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser
Aristedeus Tumaini, PPI AG

Die Umsetzung der Aktienrente - eine Herausforderung für Politik und Finanzwirtschaft
Robert Peres, Initiative Minderheitsaktionäre e.V.

Gespräch des Tages

Bankenaufsicht: Kein Nachlassen
Großbanken: Plan funktioniert - bislang
PSD Banken: Innovationsstark und modern
Banken: Neuer Wettbewerb um Einlagen
Rechtsfragen: GAA in gemieteten Filialen

Börsen

Eurex: neues Anreizprogramm
CME: 1STR-Futures erstmals gehandelt
ICE I: Expansion nach Kanada
ICE II: MoU mit IDX
CBOE: MoU mit SBI Holdings
HKEX: Core Climate gelauncht

Bilanzberichte

Geschäftsentwicklung der Sparda-Banken 2021/2022
Sparda-Bank Baden-Württemberg
Sparda-Bank West
Sparda-Bank Südwest
Sparda-Bank Hessen
Sparda-Bank München
Sparda-Bank Berlin

Vermerkt

Bankenchronik
Personalien
Zentralbanken

Noch keine Bewertungen vorhanden


X