Von den Schwierigkeiten politischer Wunschvorstellungen

Philipp Otto Chefredakteur, Foto: Verlag Fritz Knapp GmbH

Wer möchte heute schon Politiker sein? Der Job ist schlecht bezahlt. Man hat jede Menge Stress und ist weit von einer 5-Tage- und 38-Stunden-Woche entfernt. Man kann es niemandem recht machen. Man ist immer und an allem schuld. Und die Restlaufzeit ist mitunter sehr kurz. Wie viel besser haben es da doch die Manager, die zwar vor viele ähnliche Probleme gestellt sind, aber wenigstens vernünftig entlohnt werden.

Nun kann man fragen, war das früher anders? Nein, grundsätzlich nicht. …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.


X