Union Investment Real Estate: Christoph Holzmann wird COO

Christoph Holzmann; Quelle: Union Investment

Die Union Investment Real Estate GmbH erweitert ihre Führungsspitze. Mit Wirkung zum 1. Juli 2020 wird Dr. Christoph Holzmann vorbehaltlich der Zustimmung der BaFin in die Geschäftsführung des Hamburger Immobilieninvestmentmanagers berufen. Der Diplom-Kaufmann wird dort die Funktion des Chief Operating Officer (COO), die seit 2017 in den Händen von CEO Jörn Stobbe gelegen hatte, übernehmen. Zu seinen Aufgaben zählen insbesondere die kontinuierliche Verbesserung der Aufbau- und Ablauforganisation. Als Impulsgeber für Veränderungen und Optimierungen wird er dabei einen besonderen Schwerpunkt auf die digitale Transformation legen.

Holzmann kommt von der Beos AG, wo er seit 2016 als Chief Financial Officer für die Bereiche Finanzierung, Controlling, Steuern, Risikomanagement und Compliance verantwortlich war. Der gebürtige Hamburger bringt insgesamt rund 16 Jahre Berufserfahrung in der Immobilien- und Finanzwirtschaft mit, die er im Rahmen seiner beruflichen Stationen bei Beos, Quantum Immobilien, Berenberg Bank und Deutscher Bank gesammelt hat.

„Wir freuen uns, dass wir mit Christoph Holzmann einen international erfahrenen und in der Immobilien- und Finanzwelt anerkannten Experten gewinnen konnten, der seine umfassende strategische Expertise sowie seinen starken Hintergrund in wichtigen Innovationsfeldern wie Business Intelligence und Data Science in die Weiterentwicklung unseres Immobiliengeschäftes einbringen wird“, so Jens Wilhelm, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Union Investment Real Estate GmbH.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X