Polen: "Mietergeneration" eröffnet neue Chancen

Philipp Hafner

30 Jahre nach dem Fall des sogenannten "Eisernen Vorhangs" steht Polen mit seinen 38,4 Millionen Einwohnern bestens da: Jahr für Jahr sind positive Wachstumsraten zu verzeichnen, allein im vergangenen Jahr 2018 legte das BIP um 5,1 Prozent (real) zu, für das laufende und kommende Jahr wird eine Steigerung von jeweils rund vier Prozent prognostiziert. Flankiert wird das Ganze von einer stabilen Inflationsrate (rund 1,7 Prozent), einer geringen Arbeitslosenquote (3,3 …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X