IMMOBILIENWIRTSCHAFT 4.0

DIGITALISIERUNG IN DER IMMOBILIENWIRTSCHAFT - GRUNDLAGEN UND KONKRETE ANSATZPUNKTE

Sascha Donner, Dr. Thomas Wiegelmann

Quelle: Evana, Wiegelmann

Die Verheißungen von Daten sind bekanntlich groß: Nicht wenige sprechen in ihrem Zusammenhang gar vom "Öl des 21. Jahrhunderts", mithilfe dessen sich Geschäftsmodelle und Wertschöpfungsketten nachhaltig optimieren lassen können. Die Autoren des folgenden Beitrags zeigen diesbezüglich potenzielle Quellen und Werkzeuge für die Immobilienwirtschaft auf. Während sie Apps und Sensoren als zunehmend wichtige Datenquelle für die Branche …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Immobilien & Finanzierung
Immobilien & Finanzierung

Veranstaltungs-Tipp

Bundesbank Symposium "Bankenaufsicht im Dialog" in Kooperation mit der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen"

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X