BEZAHLBARER WOHNRAUM IN DEUTSCHLAND

PERSPEKTIVEN DER PROJEKTENTWICKLUNG IN BALLUNGSREGIONEN

Franz-Josef Lickteig, Foto: BPD Immobilienentwicklung GmbH

Der Wohnungsmangel in strukturstarken Metropolregionen gehört zu den meistdiskutierten Themen in Deutschland. Bislang wird der Wohnungsneubau vor allem im Rahmen der innerstädtischen Nachverdichtung thematisiert. Ein anhaltender Zuzug in die Großstädte und steigende Wohnungspreise verdeutlichen jedoch, dass Nachverdichtung allein nicht ausreichen wird, um die Wohnungsnot zu lindern. Deutschland braucht vielfältige Maßnahmen, um den (bezahlbaren) Wohnungsbau …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Immobilien & Finanzierung

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X