INTERNATIONALES IMMOBILIENGESCHÄFT

DER TSCHECHISCHE PFANDBRIEF WIRD DANK NOVELLIERUNG SICHERER

Dr. Ernst Giese, Foto: Giese & Partner

Seit dem 4. Januar 2019 gibt es endlich eine Neuregelung des Rahmenwerks zu den tschechischen Pfandbriefen. Das alte Regelwerk offenbarte an mehreren Schlüsselstellen Unzulänglichkeiten, darauf deutet nicht zuletzt die immer lauter werdende Kritik wichtiger Marktakteure hin. Was genau sich durch die Novellierung geändert hat und welche Folgen diese Änderungen für die Zukunft der Immobilienfinanzierung hat, zeigen die Autoren im folgenden Beitrag auf. Alles in allem …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Rechtsanwalt und Partner, Giese & Partner
Immobilien & Finanzierung
Partnerin, Giese & Partner
Immobilien & Finanzierung

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X