IMMOBILIEN UND STEUERN

VERÄUSSERUNGSGEWINNE STEUERFREI REINVESTIEREN - NACH § 6b ESTG AUCH MIT FONDSLÖSUNGEN MÖGLICH

Sebastian Hartrott, Foto: Hannover Leasing

Im Rahmen der Veräußerung von Wirtschaftsgütern aus dem Betriebsvermögen werden regelmäßig stille Reserven aufgedeckt. Wer Steuern auf entsprechende Gewinne vermeiden will, kann unter bestimmten Voraussetzungen von § 6b Einkommensteuergesetz (EStG) profitieren. Diese im Jahr 1964 in das EStG aufgenommene Vorschrift eröffnet den begünstigten Steuerpflichtigen neben direkten Reinvestitionen unter anderem auch die Möglichkeit zur Anlage in …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Geschäftsführer
HANNOVER LEASING GmbH & Co. KG, Pullach
Immobilien & Finanzierung

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X