DA MUSS MEHR KOMMEN

Philipp Hafner

Die vergangenen zwölf Monate markierten in vielerlei Hinsicht eine tiefe Zäsur. Zu den wenigen Ausnahmen darf mit Sicherheit der hiesige Wohnimmobilienmarkt gezählt werden. Dort stiegen beziehungsweise steigen Nachfrage und Preise weiter, als hätte es Corona nie gegeben. Und nicht nur das: Die vielen pandemiebedingten Entbehrungen haben dem Wunsch der Menschen nach einem guten Wohnumfeld sogar noch einmal gehörig Auftrieb verliehen. Beneidet werden vor allem …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.


X