Börse Stuttgart Digital Exchange: Neuer Geschäftsführer

Quelle: Börse Stuttgart

Maximilian von Wallenberg ist seit 1. Juli 2020 Geschäftsführer der Börse Stuttgart Digital Exchange, wie die Börse Stuttgart heute mitteilt. Er folgt auf Dr. Dirk Sturz, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen habe, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen. Künftig ist von Wallenberg neben Peter Großkopf Geschäftsführer der Gesellschaft, die den technischen Betrieb der Börse Stuttgart Digital Exchange (BSDEX) verantwortet. Die Börse Stuttgart Digital Exchange ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Börse Stuttgart, Axel Springer, finanzen.net und SBI Crypto Investment.

Maximilian von Wallenberg ist ein FinTech-Experte und Tech-Serienunternehmer und baute als Gründer und CEO eine der größten Social-Trading-Plattformen für CFDs und digitale Assets in Europa auf. Danach verantwortete er als Chief Product Officer einen KI-basierten Asset Manager für Kryptowährungen. Von Wallenberg studierte Ökonomie an der London School of Economics und hält einen MBA Titel der Harvard Business School.

„Nach ihrer Aufbauphase soll die BSDEX nun zum führenden europäischen Handelsplatz für digitale Assets werden. Wir freuen uns, dass Maximilian von Wallenberg diese Weiterentwicklung mit seiner Expertise für FinTech, Finanzmärkte und die Führung junger Unternehmen gestalten wird,“ sagt Alexander Höptner, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Börse Stuttgart Digital Exchange: „Wir danken Dr. Dirk Sturz für die langjährige, erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit in diversen Führungspositionen der Gruppe Börse Stuttgart. Er hat maßgeblich dazu beigetragen, die BSDEX in kurzer Zeit aufzubauen und erfolgreich in den Markt zu bringen.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Aufgrund der aktuellen Situation wird das Bankkarten-Forum am 9. September 2020 leider nicht stattfinden können.

Wir werden Sie an dieser Stelle zu gegebener Zeit über die nächste Veranstaltung informieren.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X