Aus der Marken- und Werbeforschung

Girokonto: großes Poten-zial im Suchmaschinen-marketing

Durchschnittlich 5,5 Millionen Euro gibt jedes deutsche Kreditinstitut für Marketing rund um das Girokonto aus. Das geht aus der "Marketing-Mix-Analyse Girokonto 2019" von Research Tools hervor, für die die vier Marketingbereiche Product, Price, Place und Promotion untersucht wurden. Im Suchmaschinenmarketing macht die Untersuchung großes ungenutztes Potenzial aus. Die Analyse zu fünf relevanten Suchbegriffen in den beiden Suchmaschinen Google und Bing …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Veranstaltungs-Tipp

Die 64. Kreditpolitische Tagung der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen" findet am 24. Januar 2020 in Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X