Openbank mit eigener Brokerage-Plattform

Openbank, die digitale Bank des Santander-Konzerns, hat ihr Angebot mit einer eigenen Brokerage-Plattform erweitert. Kunden können nun mit rund 4 000 Einzelaktien aus 25 Märkten, 800 ETFs sowie 1 200 Investmentfonds von 70 Asset Managern handeln. Mit der Brokerage-Plattform will Openbank das Angebot zur Geldanlage rund um den Digitalen Vermögensverwalter, die Sparpläne sowie das Fondsangebot in Deutschland ergänzen.

Neben der selbstständigen Geldanlage k …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X