Raisin übernimmt MHB Bank

Frank Freund, Tamaz Georgadze, Michael Stephan
Quelle: Lukas Schramm

Das Berliner Fintech Raisin - im deutschsprachigen Markt unter der Marke Weltsparen bekannt - hat eine Series-D-Finanzierungsrunde in Höhe von 100 Millionen Euro abgeschlossen. Damit erhöht sich das in das Unternehmen investierte Kapital auf insgesamt 170 Millionen Euro.

An der Finanzierungsrunde beteiligen sich die bestehenden Investoren Index Ventures, Paypal, Ribbit Capital und Thrive Ventures. Das frische Kapital soll in strategische Übernahmen und die weitere …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X