Wealthpilot erhält PSD2-Lizenz

Das Münchner Fintech Wealthpilot, das eine Software-as-a-Service-Plattform (SaaS) für die Vermögensberatung bereitstellt, hat von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Zulassung als Kontoinformationsdienst erhalten.

Mit der SaaS-Plattform von Wealthpilot können Finanzdienstleistungsunternehmen sowie Berater alle Vermögenswerte und Anlageklassen von Neu- und Bestandskunden betreuen sowie durch Prozessautomatisierung …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X