MARKTFORSCHUNG

Werbebarometer April 2020: Corona-Krise lässt Werbeetats sinken

140 Werbeausgaben der Finanzdienstleister und Versicherer in Millionen Euro bank und markt-GrafikQuelle: Nielsen

Im April 2020 hat die Corona-Krise auf den Werbemarkt durchgeschlagen. Die Top 50 werbungtreibenden Branchen haben ihre Werbeausgaben in den Above-the-Line-Medien gegenüber dem Vormonat um 22,9 Prozent reduziert. Bei der Finanzwerbung fiel diese Zurückhaltung noch sehr viel deutlicher aus. Die Budgets der Versicherungswerbung wurden um 16,6 Millionen Euro oder 30,0 Prozent zurückgefahren, bei der Privatkundenwerbung betrug das Minus 14,2 Millionen oder 44,0 Prozent und die …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X