Ausbildung ist eine Investition in die Zukunft

Dominik Lamminger, Foto: VÖB

Die Corona-Pandemie hat den Ausbildungsmarkt hart getroffen. In einem Umfeld, in dem die Zahl der neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge um 10 Prozent zurückgegangen ist, bilden die öffentlichen Kreditinstitute weiterhin in hohem Maße aus, so die Autoren - teils als Teil ihres gesellschaftlichen Engagements, aber auch als Investition in ihre eigene Zukunft. Im Werben um junge Mitarbeiter betonen sie das lebenslange Lernen und Möglichkeiten der Weiterqualifizierung …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Mitglied der Geschäftsleitung, Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands e.V. (VÖB), Berlin
bank und markt
Leiterin des Personalbereichs, Hamburger Sparkasse, Hamburg
bank und markt

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X