Sixt Leasing kooperiert mit Iberofleeting im Flotten-Leasing

Michael Ruhl
Quelle: Sixt

Die Sixt Leasing SE, Pullach, startet nach einer erfolgreichen einjährigen Testphase eine Kooperation mit Iberofleeting in Spanien und Portugal. Iberofleeting verfügt als hersteller- und bankenunabhängiger Anbieter über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Flotten-Leasing. Die Kooperation sieht vor, dass sich beide Unternehmen gegenseitig Flottenkunden vermitteln. Demnach können Kunden von Iberofleeting, die einen Fuhrpark in Deutschland oder einem der anderen rund 30 Länder im Sixt-Leasing-Netzwerk betreiben, das Angebot von Sixt Leasing nutzen. Umgekehrt haben Kunden von Sixt Leasing mit Fuhrparks in Spanien und Portugal die Möglichkeit, die Leistungen von Iberofleeting in Anspruch zu nehmen. „Durch die Kooperation mit Iberofleeting stärken wir unser Flottenleasing-Geschäft mit internationalen Kunden. Gleichzeitig bieten wir unseren bestehenden Kunden mit Fuhrparks in Spanien und Portugal nun einen Partner mit hochwertigem Service vor Ort an“, sagt Michael Ruhl, Vorstandsvorsitzender der Sixt Leasing SE.

Durch die Vereinbarung erhalten Kunden von Sixt Leasing bei Iberofleeting in Spanien und Portugal die gleiche hohe Servicequalität, die sie von Sixt Leasing gewohnt sind. Die Kooperation ist exklusiv: Iberofleeting ist der einzige Kooperationspartner von Sixt Leasing in Spanien und Portugal. Zugleich ist Sixt Leasing der einzige Kooperationspartner von Iberofleeting im Sixt Leasing-Netzwerk.

Noch keine Bewertungen vorhanden

bdl_300x100_png_82192.png
dfv_300x100.png

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X