DekaBank: Sebastian Vetter folgt auf Anni Hönicke als Bereichsleiter Immobilienfinanzierung

Quelle: Deka Bank

Sebastian Vetter (39) übernimmt ab Juni 2019 die Leitung des Bereichs Immobilienfinanzierung in der DekaBank. Er folgt damit auf Anni Hönicke, die im letzten Jahr ihr Ausscheiden aus der Deka bekannt gegeben hat. Vetter leitete bislang die Abteilung Kreditrisikomanagement Finanzierungen bei der DekaBank. Vor seinem Wechsel zur Deka im Oktober 2016 arbeitete er rund 13 Jahre bei der Deutsche Pfandbriefbank AG und deren Vorgängerinstituten, zuletzt als Direktor im Vertrieb gewerbliche Immobilienfinanzierung.

Herr Vetter hat in England und Frankreich studiert und besitzt einen Master of European Business der City University Business School London. Martin K. Müller, Vorstand für die Bankgeschäftsfelder in der DekaBank: „Mit seiner Marktexpertise, seinem risikoorientierten Blick und seiner Internationalität ist Sebastian Vetter der ideale Kandidat für den weiteren Ausbau unseres Immobilienfinanzierungsgeschäfts.“

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Bundesbank Symposium "Bankenaufsicht im Dialog" in Kooperation mit der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen"

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X