Exporo sammelt von Investoren 43 Millionen Euro ein

Exporo Vorstand Julian Oertzen, Simon Brunke, Dr. Björn Maronde
Quelle: Exporo

Nachdem der Immobiliendienstleister McMakler kürzlich im Rahmen einer Series C Finanzierungsrunde eine Rekordfinanzierung in Höhe von über 50 Millionen Euro abgeschlossen hat  (Lead-Investoren: Target Global Israel und Growth Partners), kann nun auch Exporo einen Erfolg vermelden: Das Hamburger Fintech sammelte über 43 Millionen Euro ein. An der Finanzierungsrunde beteiligen sich der neue Lead-Investor Partech sowie die bisherigen Investoren e.ventures, Heartcore und HV Holtzbrinck Ventures.

Das zusätzliche Kapital wird Exporo vor allem in strategische Aktivitäten investieren: Die Marktführerschaft bei der digitalen Geldanlage in Immobilien in Deutschland soll noch weiter ausgebaut werden. Dazu wird die Plattform exporo.de weiterentwickelt und mit neuen Angeboten wie beispielsweise einen Portfoliobuilder und einen Handelsplatz in Echtzeit ergänzt. Mit klarem Fokus auf europäische Nachbarländer wird außerdem die internationale Expansion vorangetrieben. Das derzeit aus 140 Köpfen bestehende Team soll daher vergrößert werden, insbesondere in den Bereichen Real Estate, Vertrieb und IT.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X