Monereo Meyer Abogados stärkt Team für Immobilienrecht & Finanzierungen

Antònia Galmés; Quelle: Monereo Meyer Abogados

Die spanische Anwaltskanzlei Monereo Meyer Abogados baut mit der Einstellung von Antònia Galmés die derzeit aus 12 Fachanwälten bestehende Praxisgruppe Immobilienrecht & Finanzierungen weiter aus. Die Kanzlei ist auf grenzüberschreitende Transaktionen von Unternehmen insbesondere aus deutschsprachigen Ländern spezialisiert.

Antònia Galmés arbeitet in den Büros der Kanzlei in Palma de Mallorca. Sie hat Rechtswissenschaften an der Universidad Pompeu Fabra studiert und ist Mitglied der Rechtsanwaltskammer der Balearischen Inseln (ICAIB). Sie bringt mehrjährige Erfahrung aus der Kanzlei Catalina Llull mit und berät Mandanten auf Spanisch, Deutsch, Englisch und Katalanisch.

Stefan Meyer, Leiter der Praxisgruppe Immobilienrecht, sagt: „Mit dieser Einstellung stärken wir einen strategischen Beratungsschwerpunkt der Kanzlei. Bei Monereo Meyer Abogados setzen wir auf die Einstellung von hochqualifizierten Rechtsanwälten, die sich im Rahmen internationaler Projekte weiter spezialisieren wollen. Die Einstellung von Antònia Galmés ist ein Schritt in diese Richtung, insbesondere in unserem Büro in Palma de Mallorca, denn die meisten unserer Mandanten dort sind Ausländer."

Mehr als 60 Mitarbeiter bilden gemeinsam das Team von Monereo Meyer Abogados; 35 von ihnen sind Rechtsanwälte, die mehrheitlich neben Spanien auch in anderen Ländern wie Deutschland oder den USA zugelassen sind. Die Kanzlei hat Büros in Madrid, Barcelona und Palma de Mallorca.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X