Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH: Wechsel in der Geschäftsführung

Marc Bosch
Quelle: Wüstenrot & Württembergische

Alexander Heinzmann (43) verlässt Ende August 2019 die Wüstenrot Haus- und Städtebau GmbH (WHS) auf eigenen Wunsch, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen. Im Amt des WHS-Geschäftsführers soll ihm Marc Bosch (55) folgen, bisher als Leiter Baugrundsatz zuständig für die Projektentwicklung und Projektsteuerung im Wohnungsbau. Er bildet fortan zusammen mit Marcus Ziemer (50) die Geschäftsführung der Gesellschaft.  

Bernd Hertweck, Leiter des Geschäftsfelds Wohnen in der W&W-Gruppe: „Alexander Heinzmann ist für seine erfolgreiche Tätigkeit bei der WHS sehr zu danken. Marc Bosch wünschen wir einen guten Start ins neue Amt und zusammen mit Marcus Ziemer alles Gute und viel Erfolg.“

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X