ÖFFENTLICHE INFRASTRUKTUR

FRAGE AN DANIEL SCHARLO: WELCHES POTENZIAL STECKT IN GEMEINSCHAFTSANLEIHEN DEUTSCHER KOMMUNEN?

Daniel Scharlo, Foto: Deka Bank Deutsche Girozentrale

Der Markt kommunaler Inhaberschuldverschreibungen ist im Gegensatz zur Refinanzierung der Bundesländer oder auch der deutschen Förderbanken über den Kapitalmarkt noch recht jung, hat sich aber in den letzten Jahren als feste Assetklasse für Banken und institutionelle Investoren etabliert. Neben Inhaberschuldverschreibungen einzelner Städte gibt es auch gemeinschaftliche Städteanleihen, bei denen sich mehrere Kommunen als Emittent für die Begebung einer …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Abteilung Daueremittenten und Emissionsgeschäft, DekaBank Deutsche Girozentrale, Frankfurt am Main
Immobilien & Finanzierung

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X