Bankmanagement-Glossar

Behavioral Pricing

Lange Zeit ging die Preistheorie von der Vorstellung des rational agierenden Kunden und dem Vorliegen vollkommener Informationen über Preise und Präferenzen aus. Inzwischen hat längst ein Paradigmenwechsel stattgefunden hin zu einer stärker verhaltenswissenschaftlichen und psychologisch orientierten Fundierung des preisbezogenen Nachfrageverhaltens. Dies zeigt sich auch in der Entstehung eines eigenen Forschungsgebietes. Das Behavioral Pricing beschäftigt sich mit …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Assistenzprofessorin am Institut für Marketing-Management der Wirtschaftsuniversität Wien
bank und markt
Bücher
bank und markt
cards Karten cartes
Bücher
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X