Bankmanagement- Glossar

Blueprinting

Blueprinting ist ein entscheidungsunterstützendes Instrument, um den Kundenprozess bei Dienstleistungen sichtbar zu machen und die Qualitätskontrolle, -variation und -innovation zu verbessern. In grafischer Form stellt es eine Abbildung des Service- oder Dienstleistungsprozesses und der Wahrnehmungspfade der Kunden dar.

Da Kunden vor, während und nach einem Dienstleistungsprozess bestimmte Erlebnisse als besonders qualitätsrelevant einstufen, hilft das Blueprinting, diese zu …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Assistenzprofessorin am Institut für Marketing-Management der Wirtschaftsuniversität Wien
bank und markt
Bücher
bank und markt
cards Karten cartes
Bücher
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X