Bankmanagement-Glossar

Was ist Maestro?

Maestro ist eine Debitkartenfunktion, bei der es nach bargeldlosen Zahlungen an POS-Terminals oder Bargeldbezügen an Geldausgabeautomaten zu einer direkten Belastung des Girokontos kommt. Von der Abwicklung her waren und sind Maestro-Transaktionen online und mit PIN möglich. Mit dem EMV-Chip können auch Offline-Transaktionen durchgeführt werden, wenn dies von der kartenausgebenden Bank so festlegt wird. Maestro kann vom Ursprung her auf die in Europa entwickelte und ab …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Assistenzprofessorin am Institut für Marketing-Management der Wirtschaftsuniversität Wien
bank und markt
Bücher
bank und markt
cards Karten cartes
Bücher
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X