Bankmanagement-Glossar

Perceived Value

Der Perceived Value - der wahrgenommene Nutzen - eines (potenziellen) Käufers vor einer Kaufentscheidung ist entscheidend dafür, welches Produkt jemand von welchem Anbieter erwirbt. Jedem Kauf geht ein bewusster, aber teilweise auch unbewusster Vergleich über die Vor- und Nachteile eines Produkts voraus. Der Konsument entscheidet sich immer für das Produkt/den Anbieter, der ihm den höchsten Perceived Value bietet. Der wahrgenommene Nutzen ist in einer wettbewerbsorientierten Wirtschaft ein …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Honorarprofessor der Wirtschaftsuniversität Wien
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt
cards Karten cartes
Bücher
Assistenzprofessorin am Institut für Marketing-Management der Wirtschaftsuniversität Wien
bank und markt
Bücher

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X