Datenschutz

Die DSGVO im digitalen Bankgeschäft

Dr. David Klein, Fachanwalt für Informationstechnologie, Taylor Wessing Partnerschaftsgesellschaft mbB, Hamburg
Quelle: Taylor Wessing

Im digitalen Bankgeschäft ist die Datenschutz-Grundverordnung eine Herausforderung. Das beginnt mit der Identifizierung der Kunden und möglichen Datenauslagerungen in eine Cloud. Noch heikler wird es beim Thema Big Data, das oft mit einer Änderung des ursprünglichen Zwecks der Datenverarbeitung einhergeht. David Klein empfiehlt deshalb die Anonymisierung personenbezogener Daten. Denn Datenschutzverstöße können auch leicht die BaFin auf den Plan rufen. Red …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

bank und markt

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X