bank und technik

DSGVO mit IT-Unterstützung - Pflicht und Sahnehäubchen

Olaf Pulwey, Mitglied des Vorstands, Foconis AG, Köln
Quelle: Foconis

Das Einhalten aller Anforderungen der DSGVO erfordert erheblichen Aufwand. Ohne IT-Unterstützung ist das kaum zu schaffen, so der Autor. Die Auswahl einer entsprechenden Lösung sollte aber nicht leichtfertig erfolgen - schließlich darf die Be- und Verarbeitung von Daten nicht durch neue "Prozessbremsen" behindert werden. Banken und Sparkassen, die sich für eine Lösung entschieden haben, die wirklich ihren Bedürfnissen entspricht, spüren nach …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt

Veranstaltungs-Tipp

Bundesbank Symposium "Bankenaufsicht im Dialog" in Kooperation mit der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen"

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X