DIGITALER VERTRIEB

Ertragssicherung durch Datenqualität als Gesamtkonzept

Olaf Pulwey, Foto: Bjøern Fehl Photography

Die Pflege der Kundendaten muss gerade im digitalen Zeitalter besondere Priorität haben, sagt Olaf Pulwey. Denn mangelnde Datenqualität ist eine wichtige Ursache dafür, dass Kreditinstitute Ertragspotenziale verschwenden. Dabei geht es zum einen um Vollständigkeit und Korrektheit, zum anderen auch um die richtige Zuordnung. Stimmt das alles, wird dadurch der Vertrieb gestärkt. Ohne IT-Unterstützung ist das jedoch meist nicht zu leisten. Dabei, so Pulwey, reicht …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Mitglied des Vorstands, Foconis AG, Vilshofen an der Donau
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.



X