OUTSOURCING

Neue EBA-Richtlinien zum Outsourcing - was sich für Banken ändert

Dr. Stefanie Hellmich, Foto: Luther Rechtsanwaltsgesellschaft

Bis zum 31. Dezember 2020 will die BaFin die EBA Outsourcing Guidelines anwenden. Obwohl Änderungen im KWG, in der Anzeigenverordnung und insbesondere in der MaRisk Banken erst im Lauf des Jahres zu erwarten sind, sind Banken gut beraten, ihre Outsourcing-Verträge schon jetzt an die neuen Vor gaben anzupassen, so die Autoren. Denn obwohl viele Aspekte unverändert bleiben, gibt es doch teils erhebliche Änderungen. Dazu gehören detailliertere Konkretisierungen bereits …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Partner, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main
bank und markt
Partner Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Köln
bank und markt
Partner, Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Hamburg
bank und markt

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X