Digitalisierung

Plattform - Kollaboration statt Abschottung

Martin Häring, Chief Marketing Officer, Finastra, London
Quelle: Finastra

Für Banken kommt das Prinzip der Plattformökonomie zur rechten Zeit, meint Martin Häring. Denn sie hilft nicht nur, den Kunden neue Services zu bieten, sondern löst zugleich IT-Probleme der Branche. Für die Umsetzung macht der Autor drei Ansatzpunkte aus: offene Schnittstellen, Low-Code-Umgebungen und Cloud-Rechenzentren anstelle der eigenen IT. Wichtig ist aber auch die Vermarktung von Innovationen. Hierzu mahnt Häring das Teilen über einen gemeinsamen App …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 12. September 2019 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.

Buch-Tipp

Neuauflage!

Factoring boomt, und dies seit Jahren in einem Umfang wie kaum eine andere Finanzdienstleistung in Deutschland!



X