Auf einem Auge blind

Quelle: Pixabay

sb - Wenn es um Banken und Sparkassen geht, dann drängt sich mitunter der Eindruck auf, dass Verbraucher- und Datenschützer auf einem Auge blind sind: Verbraucherunfreundliche Praktiken werden mit schöner Regelmäßigkeit sofort angeprangert. Wenn die Anbieterseite auf entsprechende Mängel an anderer Stelle hinweist, sieht das ganz anders aus. Dann mahlen die Mühlen von Kartell- und Datenschutzbehörden oder Verbraucherzentralen ganz langsam. Ein Beispiel dafür sind die Vergleichsportale, die …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Veranstaltungs-Tipp

Die 64. Kreditpolitische Tagung der "Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen" findet am 9. November 2018 in Frankfurt am Main statt.

Buch-Tipp

Bestellen Sie jetzt schon Ihr Exemplar dieser komplett überarbeiteten dritten Auflage des „MaRisk-Klassikers“. Hier wurden die neuen Anforderungen, die sich aus der 5. Novelle der MaRisk ergeben, vollständig berücksichtigt.

Buch-Tipp

Neuauflage!

Factoring boomt, und dies seit Jahren in einem Umfang wie kaum eine andere Finanzdienstleistung in Deutschland!



X