Aareal Bank und Ista beteiligen sich an Vermietungs-Proptech

Philip Rodowski; Quelle: Objego GmbH

Das erst vor Kurzem gegründete Essener Proptech Objego hat sich zum Markteintritt gleich zwei prominente Partner an Bord geholt: Neben dem Energiedienstleister Ista beteiligt sich die Aareal Bank AG an Objego, das mit dem Ziel antritt, privaten Vermietern das Management ihrer Immobilie digital, einfach und sicher zu gestalten. „Immobilienverwaltung bedeutet für private Vermieter heute meist mühevolle Kleinarbeit, die häufig in der Freizeit zu leisten ist. Mit Objego können Vermieter künftig viel Zeit sparen: Wir bieten unseren Kunden eine fortlaufend erweiterte, dennoch leicht zu bedienende Software-Lösung“, sagt Philip Rodowski, CEO von Objego.

Die Beteiligung von Ista und Aareal Bank, die im Rahmen eines Joint Ventures erfolgt, steht noch unter dem Vorbehalt der kartellbehördlichen Genehmigung. Philip Rodowski, CEO von Objego: „Wir freuen uns, die volle Unterstützung zweier starker Unternehmen wie Ista und der Aareal Bank zu haben. Nun können wir uns voll und ganz darauf konzentrieren, unsere Plattform gemeinsam mit unseren Kunden weiterzuentwickeln.“ Das neue Kapital will Objego für die Erweiterung des Teams, den Ausbau und die Optimierung sowie die kontinuierliche Skalierung des Produkts nutzen.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Veranstaltungs-Tipp

Das kommende Bankkarten-Forum findet am 09. September 2020 wie gewohnt in den Räumen der DZ BANK AG, Frankfurt am Main statt.

 

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X