Wealthcap-Studie: Immobilieninvestments begehrter denn je

Sebastian Zehrer, Foto: Wealthcap

Wealthcap hat zum neunten Mal in seiner jährlichen Immobilientrendstudie Produkteinkäufer, Vertriebspartner und Kapitalanleger zu ihren Erwartungen an Immobilienfondsinvestments befragt. Die Studie deckt sowohl Direktinvestments in deutsche Immobilien als auch indirekte Investitionen über institutionelle Zielfonds ab.

Im Fokus der Studie stand die Frage, ob die Immobilie als Anlageklasse infolge der Corona-Pandemie an Beliebtheit zu verlieren droht. Tatsächlich scheint eher das Gegenteil der Fall: Von den Befragten halten es 71,4 Prozent für wahrscheinlich, dass Immobilieninvestments im Zuge der Corona-Pandemie an Bedeutung gewinnen werden. In diesem Zusammenhang erwarten mehr als 85 Prozent, dass Investoren ihre Allokationen in Wohnimmobilien erhöhen. „Die Corona-Pandemie hat für einen neuen Interessensschub bei Immobilienanlagen gesorgt, insbesondere im Wohnsegment und bei diversifizierten Multi-Tenant-Objekten“, so Sebastian Zehrer, Leiter Research bei Wealthcap.

vcsprasset_3484426_141701_6e48fb93-8c62-4b7d-b61d-fc1835d220ab_0_vxl.png

Immer wichtiger wird auch die Erfüllung von ESG-Kriterien:  Auf Produktebene werden diese von mehr als 52 Prozent der Teilnehmer als wichtig oder sehr wichtig eingestuft. Bei der Gewichtung von ökologischen, sozialen und Governance-Aspekten liegt eine eindeutige Präferenz von 57,1 Prozent auf ökologischen Kriterien. 33,3 Prozent entscheiden sich dagegen für Governance und 9,6 Prozent für soziale Aspekte.

Zudem sind für knapp jeden zweiten Teilnehmer (48 Prozent) grüne Gebäudezertifizierungen wichtig oder sehr wichtig. Bei der praktischen Implementierung von ESG-Kriterien im Vergleich unterschiedlicher Nutzungsarten sieht mehr als die Hälfte der Teilnehmer (52 Prozent) das Bürosegment als führend. In der Nutzungsart Wohnen sieht hingegen jeder dritte Teilnehmer (33 Prozent) ESG-Kriterien am besten implementiert.

vcsprasset_3484426_141700_f6abc38f-a729-41d0-9900-15007909eb49_0_vxl.png

Die vollständige Studie finden Sie in unserem Research-Bereich.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X