Bankmanagement-Glossar

Benchmarking

- Benchmarking bedeutet Maßstäbe setzen. Dabei handelt es sich um ein formalisiertes Konzept in Form einer fortwährenden strukturierten Vergleichsanalyse, mit dem Ziel, bewährte und erfolgreiche Produkte/Dienstleistungen, Prozesse und Methoden führender Unternehmen (die so genannte "Best Practices") zu bestimmen, zu analysieren und gegebenenfalls zu übernehmen. Das Grundprinzip dieser Methode liegt darin, nach Vorbildern zu suchen, von diesen zu lernen und die Leistungslücke zum Besten …

Dieser Artikel ist Teil unseres Online-Abo Angebots.

Autor Informationen

Assistenzprofessorin am Institut für Marketing-Management der Wirtschaftsuniversität Wien
bank und markt
Bücher
Honorarprofessor der Wirtschaftsuniversität Wien
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
bank und markt
cards Karten cartes
Bücher

Buch-Tipp

Buch-Tipp

seite_an_seite_mitglied_im_boe_sidebar.png


X