Iwoca-Studie: Auf Unternehmenskredite spezialisierten Fintechs kaum bekannt

Die Hausbank ist für Kleinunternehmen nach wie vor die verlässlichste Informationsquelle auf der Suche nach Krediten. 42 Prozent der Unternehmen sehen das so. 30 Prozent nennen auf die Frage nach den verlässlichsten Anlaufpunkten jedoch auch bankenunabhängige Berater. Das geht aus einer Yougov-Umfrage unter 511 Selbstständigen und kleinen Unternehmen im Auftrag von Iwoca hervor. 42 Prozent der kleinen Unternehmen ist demnach bewusst, dass neben den klassischen Banken auch spezialisierte Fintechs Unternehmenskredite anbieten. Allerdings haben erst 4 Prozent einen solchen Anbieter in der Vergangenheit genutzt.

Das liegt nicht zuletzt am geringen Bekanntheitsgrad spezialisierter Fintechs für Unternehmenskredite. Nur 11 Prozent der Befragten kannten den Markennamen von mindestens einem der genannten Fintech-Anbieter, die ausschließlich Unternehmenskredite vergeben. Für den hohen Beratungsbedarf im Zusammenhang mit digitalen Krediten spricht auch, dass es einem Viertel der Befragten (23 Prozent) durch das größere Online-Angebot schwerer fällt, sich einen Überblick über alle verfügbaren Produkte im Markt zu verschaffen. 

Noch keine Bewertungen vorhanden

Buch-Tipp

Buch-Tipp



X